Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.
X
Freiwillige Feuerwehr Piesendorf
retten. löschen. bergen. schützen.

News/Einsätze

Freiwillige Feuerwehr Piesendorf

 

Hochwassereinsätze

17.11.2019
Hochwassereinsätze

Aufgrund der starken Niederschläge konnte das viele Wasser in den Schotterfängen und Schächten nicht mehr abrinnen. An 3 Stellen der B168 wurden Schächte und Bachläufe kontrolliert, Schächte gereinigt und Warndreiecke aufgestellt.

Einsätze örtlich:

Mehrere Einsatzstellen / 36 Mann mit 3 Fahrzeugen sowie dem Hochwasseranhänger im Einsatz.

1. Überflutungen im Bereich der B168 (Verklauste Einlaufschächte)

2. Murenabgang im Bereich Hauserberg - Strasse verschüttet

3. Strasse weggebrochen in Bereich Kranzingerberg Walchen - 3 Häuser abgeschnitten

4. Gerinne Kranzingerberg verklaust sich und fliesst der Bach zwischen zwei Objekten hindurch

5. Güterweg Mitteregg 2 Muren links und rechts der Brücke

 

Mittels schwerem Gerät wurden Verklausungen gelöst und Gerinne in das Bachbett geleitet.

 

 

überörtlich:

HWA Piesendorf ist mit 6 Mann in Bruck

Es wird dort mittels Spezilapumpen im Bereich der Kleingartensiedlung Wasser abgepumpt um Siedlungen zu schützen.

 

 

 

Vormittag 17.11.2019

Aufgrund der starken Niederschläge konnte das viele Wasser in den Schotterfängen und Schächten nicht mehr abrinnen. An 3 Stellen der B168 wurden Schächte und Bachläufe kontrolliert, Schächte gereinigt und Warndreiecke aufgestellt.

 

EinsatzartHochwassereinsätze
EinsatzortPiesendorf
Datum/Uhrzeit

17.11.2019 08:42

Alarmstufe1
Ausgerückte FahrzeugeTank 2, KLF, Bus mit Anhänger, HWA
Mannschaftsstärke

36

Einsatzende

 

17.11.2019 22:00

Einsatzleiter

HBI Unterberger Michael

Weitere KräftePolizei, Strassenmeisterei, Baggerunternehmen

Weitere Bilder


Zurück zur Übersicht

Weitere News / Einsätze

Unwetterkarte der UWZUnwetterkarte der UWZ

 

  

 

News / EinsätzeBMA Seniorenwohnheim