Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.
X
Freiwillige Feuerwehr Piesendorf
retten. löschen. bergen. schützen.

News/Einsätze

Freiwillige Feuerwehr Piesendorf

 

126 Mitgliederversammlung

05.01.2017
126 Mitgliederversammlung

 

Die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Piesendorf leistete 2016

7.295 Stunden für die Sicherheit der Piesendofer Bevölkerung!

 

Die Freiwillige Feuerwehr Piesendorf hielt am 05.01.2017 ihre

126. Mitgliederversammlung im neuen Feuerwehrhaus in der Florianistraße 1 ab. Die Mannschaft setzt sich zum 31.12.2016 aus 68 Aktiven und 16 nicht Aktiven, sowie 4 Ehrenmitglieder und 4 Marketenderinnen zusammen.

 

Im Zuge der Mitgliederversammlung wurde durch das Kommando ein Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr gegeben:

Mit Jahresbeginn 2016 fand die Neuwahl des Ortsfeuerwehrkommandanten der statt. HBI Fuxsteiner Wolfgang, welcher unsere Wehr 15 Jahre vorbildlich und gewissenhaft geführt hat übergab sein Amt nach einstimmiger Wahl an HBI Unterberger Michael, welcher OBI Dürlinger Georg als seinen Stellvertreter bestimmte. Für die besonderen Verdienste wurde HBI Fuxsteiner Wolfgang bei der Florianifeier zum Ehrenkommandanten ernannt.

 

2016 wurden 63 Einsätze bewältigt, bei denen unter anderem mehrere

Personen gerettet, bzw. befreit werde konnten.

 

Sehr viel Zeit wurde von der Mannschaft in die Ausbildung investiert. Neben dem laufenden wöchentlichen Übungsbetrieb fand eine 2-tägige Schulung mit dem Roten Kreuz, sowie ein Vormittag mit der Bergrettung statt.

Eine große Aufgabe war die Abhaltung der Bezirkswaldbrandübung im Juli mit über 220 Einsatzkräften, 3 Hubschraubern und 30 Fahrzeugen. Diese Großübung konnte erfolgreich durchgeführt werden.

 

Neben dem Ausbildungs- und Schulungsbetrieb erfolgte die Belegung von Fachausbildungen an der Landesfeuerwehrschule. Zusätzlich wurden Leistungsbewerbe absolviert. So trat BM Erler Hans Peter zum Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold an konnte dieses mit sehr guter Leistung erwerben.

Das Funkleistungsabzeichen in Bronze erwarben FM Dannhauser Thomas und FM Schnedlitz Lukas, jenes in Silber erwarb BM Buchner Hannes.

 

Neben dem laufenden Feuerwehrbetrieb galt der Einsatz natürlich der

Errichtung des neuen Feuerwehrhauses in der Florianistraße 1, welches am 10.12.2016 bezogen wurde.

 

Am 01.03.2016 erfolgte der Spatenstich und wurde bis zur Fertigstellung durch alle Beteiligten und Verantwortlichen, durch deren tatkräftigen Einsatz für ein Gelingen dieses großartigen Projektes Sorge getragen.

Das neue Feuerwehrhaus wurde nach einer sehr langen Planungsphase unter Berücksichtigung einer Vielzahl von gegenwärtigen und zukünftigen Faktoren für die nächsten Generationen errichtet. Besonderes Augenmerk wurde auf eine kostenoptimale Planung und Ausführung gelegt.

 

2017 wird eine Feuerwehrjugendgruppe gegründet, sowie am 20.05 das 125 jährige Bestandsjubiläum mit Einweihung des neuen Feuerwehrhauses abgehalten.

 

 

 

 


Weitere Bilder


Zurück zur Übersicht

Weitere News / Einsätze

Unwetterkarte der UWZ Unwetterkarte der UWZ

 

   

 

News / Einsätze BMA Senoplast