Freiwillige Feuerwehr Piesendorf
retten. löschen. bergen. schützen.

Verkehrsunfall

Freiwillige Feuerwehr Piesendorf

Verkehrsunfall

Die LAWZ alarmierte zu einen Verkehrsunfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen auf der B168 Höhe Aufhausen (KM 2,4.)

Beim Eintreffen der Feuerwehr wurden 2 Personen vom Roten Kreuz versorgt.

Es wurde die Einsatzstelle abgesichert, ein Brandschutz errichtet, der Verkehr geregelt und die Fahrbahn freigemacht.

Presseaussendung der Polizei Salzburg

Verkehrsunfall mit Verletzung im Gemeindegebiet von Piesendorf

Am Abend des 27.Dezember 2022 kam es auf der B 168 der Mittersiller Straße zu einem Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen.
Die Besatzung eines zufällig vorbeifahrenden Rettungsfahrzeuges leistete sofort an Ort und Stelle erste Hilfe. Eine 21-jährige Lenkerin aus Oberösterreich und ihr 16-jähriger Beifahrer wurden in das Krankenhaus Zell am See gebracht. Der Verletzungsgrad ist nicht bekannt. Sonst wurde niemand verletzt. Durchgeführte Alkotest‘s verliefen alle negativ. An den drei beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, wovon zwei PKW abgeschleppt werden mussten.

EinsatzartVerkehrsunfall
EinsatzortB168 Höhe Aufhausen KM 2,4
Datum/Uhrzeit27.12.2022 17:33 Uhr
Alarmstufe1
Ausgerückte FahrzeugeTank 1,Pumpe 1
Mannschaftsstärke22
Einsatzende27.12.2022 18:45 Uhr
EinsatzleiterOBI Dürlinger Georg
Weitere KräftePolizei, Rotes Kreuz, 2 Abschlepper

Weitere Bilder


Zurück zur Übersicht
Unwetterkarte der UWZ Unwetterkarte der UWZ
FooterTeaser2Überschrift FooterTeaser2Inhalt
FooterTeaser2Inhalt
FooterTeaser2Inhalt
FooterTeaser2Inhalt
News / Einsätze KFZ Bergung